Es ist nicht ausreichend, wenn es sich nur um eine vorübergehende Tätigkeit handelt.

Die künstlerische oder publizistische Tätigkeit muss mit eine Gewinnerzielungsabsicht ausgeführt und auf Dauer angelegt sein.